FAQ

Ausstellervereichnis

Privatklinik Wehrle-Diakonissen

Die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg ist ein Zusammenschluss der Privatklinik Wehrle mit der Klinik Diakonissen Salzburg, der im Jahr 2015 vollzogen wurde. Hierdurch wurden die Erfahrung und Expertise zweier führender Anbieter im österreichischen Gesundheits- und Sozialbereich unter einem Dach vereint. Unternehmensphilosophie der größten Salzburger Privatklinik ist das Zusammenspiel erstklassiger Medizin mit kompetenter Pflege, unbürokratischen Abläufen und liebevoller Zuwendung. Patienten werden unter Wahrung der Achtung und Würde sowie mit viel Empathie behandelt.

In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen werden Diagnose-, Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten in nahezu allen medizinischen Fachrichtungen angeboten. Die moderne Infrastruktur schließt 4 mit modernster Technik ausgestattete OP-Säle, eine Intensivstation sowie 116 Sonderklassebetten in Ein- bzw. Zweibettzimmern ein. Schwerpunkte liegen auf der Inneren Medizin, der Orthopädie, der Urologie, der Frauengesundheit und Geburt sowie im Bereich HNO und Augen. Das Team besteht aus hoch qualifizierten Fachärzten und Pflegemitarbeitern, die den Patienten einen stationären Aufenthalt unter Berücksichtigung individueller Wünsche und Bedürfnisse ermöglichen wollen.

Privatklinik Wehrle-Diakonissen
Guggenbichlerstraße 20
5026 Salzburg


Web: https://www.privatklinik-wehrle-diakonissen.at/de/
Mail: office_at_pkwd.at

Telefon: +43 662 905 09



  • Umfang­reiches Leistungs­spektrum
  • 4 mit modernster Technik ausgestattete OP-Säle
  • 116 Sonderklassebetten in Ein- bzw. Zweibettzimmern
  • Stationären Aufenthalt unter Berücksichtigung individueller Wünsche
  • Größte Salzburger Privatklinik
Galerie
  • Privatklinik Wehrle-Diakonissen

  • Privatklinik Wehrle-Diakonissen

  1. 1
  2. 2
Videos
Videos werden nicht angezeigt.
Um sie einzublenden, aktivieren Sie bitte die Gruppe Externe Medien in den Cookie-Einstellungen.
Standort(e)
Privatklinik Wehrle-Diakonissen
Guggenbichlerstraße 20
5026 Salzburg