Yoga und Meditationen

Yoga und Meditationen sollen Stress entgegenwirken und Spannungen im Körper abbauen. Der Begriff Yoga wird häufig mit gymnastischen Übungen gleichgesetzt. Tatsächlich handelt es sich aber um eine philosophische Lehre, die bereits vor rund 3.000 Jahren in Indien entwickelt wurde. 

Wie große Teile der fernöstlichen Medizin will auch Yoga Körper, Geist und Seele in Übereinstimmung bringen. Die Übungen enthalten verschiedene körperliche Posen und werden durch bestimmte Atemtechniken unterstützt und nicht selten mit Meditation kombiniert. Der Begriff Yoga kann im weiteren Sinne mit „Vereinigung“ oder „zusammenbinden“ übersetzt werden. Damit gibt das Wort die Richtung vor, denn primär geht es darum, das innere Gleichgewicht bzw. die innere Balance durch den Gleichklang von Körper, Geist und Seele zu finden. Yoga ist mehr als ein trendiges Workout. Die indische Philosophie versteht sich als Lebensstil, der sämtliche Bereiche des Lebens umfasst.

Im Gegensatz zu Yoga handelt es sich bei Meditation um Geistesübungen, bei denen keine physischen Aktivitäten erforderlich sind. Während die Person in sich selbst versunken ist, versucht sie, die Gedanken zu steuern und die Aufmerksamkeit auf bestimmte Dinge zu lenken. In sitzender oder liegender Pose erfolgt eine Konzentration auf Atmung, Gegenstände, Geräusche oder Gerüche. Ziel ist es, positive Veränderungen in Bezug auf das Denken, Erleben und Fühlen zu bewirken. Bei dieser Form der aktiven Entspannung kommen verschiedene Techniken wie Klangmeditation, transzendentale Meditation, Achtsamkeitsmeditation, Ruhemeditation zum Einsatz.

Ob Yoga oder Meditation besser zu einem Menschen passt, hängt stark von den angestrebten Zielen und der persönlichen Erwartungshaltung ab. Die Aussteller auf der virtuellen Gesundheitsmesse beantworten gerne Ihre Fragen zu Yoga und Meditation. Zögern Sie nicht, die Anbieter zu kontaktieren, und machen Sie sich selbst ein Bild von den Vorteilen beider Techniken. Bei vielen Ausstellern können interessierte Personen Online- und Offline-Kurse buchen. Einige Anbieter stellen ihren Kunden auch Trainingsvideos zur Verfügung, die als Anleitung für einen praxisnahen Heimkurs dienen.

Aussteller auf der Gesundheitsmesse:

Die virtuelle Gesundheitsmesse ging erst im April 2021 online. Deshalb erwarten Sie schon bald viele spannende Aussteller in diesem Bereich!

Demnächst abonnieren Sie hier unseren Newsletter und wir informieren Sie immer dann, wenn neue virtuellen Messe-Stände online sind.